Verrückte Idee...?

Feb 19, 2015 at 8:24 PM
Hallo zusammen,

ich bin gerade über den neuen Intel-Spot mit Jim Parsons gestolpert und Frage mich, ob das nicht auch cool wäre unseren Adam neben Tastatur, Maus und GamePad mit einer so aktuellen Technologie wie der RealSense (Gestensteuerung) steuern zu können?

https://www.youtube.com/watch?v=b9mbS3Q71o8
http://www.intel.de/content/www/de/de/architecture-and-technology/realsense-overview.html

Was denkt ihr?

LG,
MacX
Coordinator
Feb 19, 2015 at 9:52 PM
Hallo MacX,

hab mich schon oft gefragt, wie man Ego-Spiele mit Kinect & Co vernünftig zu steuern sind. Wäre also die Frage, wie sowas aussehen kann. Für OctoAwesome habe ich erstmal Eingabegeräte gewählt, die man noch zu Hause haben könnte. Bei ner Gestensteuerung sieht das schon anders aus.

Wer weiß, ob uns in naher Zukunft so ein Device über den Weg läuft....

Aloha
Tom
Feb 19, 2015 at 10:33 PM
Rein preistechnisch wäre das allerdings nicht das Problem. Ein Development-Kit der RealSense gibt es ab $99. Eine Retail-Version dürfte nochmal günstiger werden. Zumal die Technik demnächst schon in Notebooks, Tablets usw. verbaut werden soll.

Also so weit weg ist das glaub ich nicht mehr...
Coordinator
Feb 22, 2015 at 12:03 PM
Hallo MacX,
definitiv. Mittelfristig können wir mit sowas ja mal rumspielen. Wobei ich da eher noch eine sinnvolle Anwendung für die Oculus sehe. Zuvor muss das Spiel aber mal grob laufen ;)